Chrome OS – Eine Erklärung

In der letzten Zeit wurde immer häufiger über Chrome OS von Google berichtet. Während wahre Technikfreaks bereits längst wissen, worum es sich bei diesem Produkt handelt und welche Funktionen und Vorteile dieses Produkt mit sich bringt, tappt die Mehrheit der Menschen doch immer noch ein wenig im Dunkeln. Da dieses Betriebssystem jedoch eine ganze Menge Vorteile, auch für den normalen Hausgebrauch, mit sich bringt ist es Grund genug, sich einmal näher mit dem Produkt zu befassen.

Was ist Chrome OS eigentlich genau?

Im Grunde genommen kann man diese Frage relativ einfach und schnell beantworten – es handelt sich um ein PC-Betriebssystem, welches von dem Suchmaschinenriesen entwickelt wurde. Die Linux-Distribution basiert dabei auf dem Google-eigenen Browser Chrome und auf den Linux-Kernen. Der große Vorteil, den dieses Betriebssystem mit sich bringt, ist, dass es zum Teil als Open-Source verfügbar ist und gerade für die jüngere Generation eine gute Alternative zu den gängigen anderen Betriebssystemen darstellt, da die Bearbeitung von Applikationen, den sogenannten Apps, als Hauptarbeitskriterium des Betriebssystems für den Hersteller im Vordergrund stand.

In welchen Bereichen kann das Chrome OS zum Einsatz kommen?

In erster Linie war von den Entwicklern der Einsatz auf Netbooks mit Flash-Speicher-Technologie vorgesehen, da diese auch ohne Festplatten betrieben werden können. Auf derartigen Netbooks läuft das Betriebssystem blitzschnell und erlaubt eine reibungslose Bearbeitung der eigenen Daten in Verbindung mit dem Internet. Es ist allerdings auch möglich, dieses Betriebssystem auf einem ganz normalen handelsüblichen Computer zu nutzen. Hierfür ist es allerdings erforderlich, zunächst eine virtual box einzurichten. Die entsprechende Software hierfür kann mittlerweile an vielen Stellen im Internet kostenlos heruntergeladen werden. Ist diese virtuelle Umgebung eingerichtet, können alle Funktionen von Chrome OS ausführlich getestet werden.

Was unterscheidet Chrome OS von anderen Betriebssystemen?

Der erste Unterschied zu den anderen großen Betriebssystemen wird dem Anwender bereits auf den ersten Blick direkt auffallen – der optische Aufbau. Hier ist Google Chrome OS äußerst minimalistisch gehalten. Anstelle eines Desktops, der bei anderen Betriebssystemen als Anlaufpunkt für weitere Tätigkeiten dient, hat Chrome OS ein komplett ausgestattetes Browser-Fenster, welches keine Wünsche offen lässt.
Die gesamte Arbeit mit dem Betriebssystem ist hierbei komplett auf die Internetnutzung ausgelegt, da das Internet als Quelle für sämtliche Software und Daten dient. Das ganze System ist komplett auf die mittlerweile berühmte „Datenwolke“ ausgelegt – Cloud Computing in Perfektion!

Chrome OS – Stabilität?

Obgleich das Betriebssystem doch eigentlich an eine ganz spezielle Zielgruppe gerichtet ist, hat Google dieses neue Betriebssystem sehr stabil umgesetzt und setzt dabei auf neue Ideen. Es ist davon auszugehen, dass dieses Betriebssystem optimal auf den Einsatz von Chromebooks abgestimmt wurde, was marktwirtschaftlich als clever anzusehen ist. Das Chromebook ist dabei mit allen Funktionen ausgestattet, die ein Mensch zur mobilen Kommunikation benötigt, und bietet zudem den Vorteil, dass es kompakter ist als ein handelsüblicher Laptop. Gerade für diejenigen, die unterwegs sehr viel arbeiten bietet das Chromebook somit eine echte praktische Alternative.

Die Software ist auch auf Kompaktheit ausgelegt: Ein Browser mit Zugang zu den wichtigsten Applikationen wie beispielsweise den sozialen Netzwerken, was für social Media Business sehr praktisch ist, stellt den Mittelpunkt vom Chrome OS da. Ein Bildbearbeitungsprogramm ist ebenso erhältlich , wie ein Schreibprogramm sowie multimediale Unterhaltungsprogramme (Musik/Videowiedergabe), womit der Mensch alles kompakt in der Hand hat, was er im heutigen Alltagsleben benötigt.

Fazit zu Chrome OS

Ein Chromebook mit dem Betriebssystem Chrome OS stellt ein reines Arbeitsmittel dar, da Gaming mit dem Chromebook nur sehr eingeschränkt möglich sein wird. Diese Funktion kann allerdings ein Mensch, der unterwegs seine Arbeit zu erledigen hat, durchaus verschmerzen denn im Flieger Musik zu hören wird genauso möglich sein wie im Hotel die Filmwiedergabe. Chrome OS in Verbindung mit dem Chromebook setzt auf Handlichkeit und Praktikabilität und verspricht eine echte Alternative zum Laptop zu werden.

Technorati Tags: ,

Dieser Beitrag wurde in Chrome OS veröffentlicht und mit , getagged. Setze dein Lesezeichen zum permalink.

One Response to "Chrome OS – Eine Erklärung"

Hinterlasse einen Kommentar: